umw_200.jpg

 

Der Umweltgedanke prägt unseren Schulalltag in vielerlei Hinsicht. 

 

Einen Einblick über die vielen Aktivitäten erhalten Sie auf dieser Seite.

 

Klasse 7b: Umweltprojekt „Netz aus Plastik“

umwpr_1700.jpg
In der letzten Woche haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b ein Umweltprojekt zum Thema "Ein Netz aus Plastik" durchgeführt. Ziel des Projekts war es, die Problematik der Plastikverschmutzung zu verstehen und Lösungen für den Alltag zu entwickeln.

Hier sind die einzelnen Schritte des Projekts:


1. Plastikmüll sammeln
Eine Woche lang hat die Klasse 7b als Pausenhofdienst den Plastikmüll separat gesammelt. Diese Aktion diente als Grundlage, um das Ausmaß des täglichen Plastikverbrauchs sichtbar zu machen.


2. Ursprung und Verwendung von Plastik
Die Schülerinnen und Schüler haben untersucht, woher Plastik kommt und warum es so häufig verwendet wird. Sie haben verschiedene Kunststoffarten und deren Eigenschaften kennengelernt sowie die Vor- und Nachteile von Plastik analysiert. Themen, wie die Herstellung von Plastik und das Recycling wurden ebenfalls behandelt.


3. Plastikmüll im Meer
Ein besonderer Fokus lag auf dem Problem des Plastikmülls im Meer. Die Klasse hat erforscht, woher Mikroplastik stammt und wie es vermieden werden kann. Sie haben Tipps zur Reduktion von Plastik im Alltag erarbeitet und mit der App "Codecheck" erfahren, wie beispielsweise Mikroplastik in Kosmetikprodukten schnell erkannt werden kann.


4. Exkursion ins Umweltbildungszentrum
Zum Abschluss des Projekts besuchte die Klasse das Umweltbildungszentrum. Dieser Unterrichtsgang vertiefte das erlernte Wissen und zeigte den Schülerinnen und Schülern praktische Umsetzungsbeispiele für den Umweltschutz.


5. Upcycling gebrauchter PET-Flaschen
Fächerübergreifend im Kunstunterricht brachte die 7b gebrauchte PET-Flaschen von Zuhause mit, welche sie kreativ weiterverarbeiteten zu Blumentöpfen und Vasen. Dabei wurden kreative Techniken wie Bemalen, Schneiden und Dekorieren angewendet. Die Ergebnisse waren beeindruckend. Die Schülerinnen und Schüler haben gezeigt, wie aus Abfall sinnvolle und schöne Gegenstände entstehen können.


Das Projekt "Ein Netz aus Plastik" hat das Bewusstsein für die Umweltauswirkungen von Kunststoff geschärft und konkrete Maßnahmen zur Reduktion von Plastik im Alltag vermittelt.

Terminvorschau

Friedrich Ebert Mittelschule

Friedrich - Ebert - Straße 18
86199 Augsburg
Tel: 0821 - 3241060
Fax: 0821 - 3241065
Email: friedrich.ebert.ms.stadt@augsburg.de 

 

Der Weg zu uns

Wir benutzen nur technische Cookies - ein Tracking findet nicht statt!

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung technischer Cookies zu. Wir verwenden keine Analysetools. Ein Tracking findet nicht statt. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Datenschutzhinweisen.